Hausfasnet

Kaffee-Kränzle

Die Hausfasnet der Heckaschlupfer beginnt eine Woche vor dem Glombigen mit einem Kaffee-Kränzle am Nachmittag. Beim gemütlichen Beisammensein von Jung und Alt werden Sketche aufgeführt. Live-Musik lädt zum Schunkeln ein.

Glombiger

Am Glombigen beteiligen sich die Heckaschlupfer morgens in Altheim an der Befreiung des Kindergartens und der Schülerinnen und Schüler aus der Grundschule, sowie an der Erstürmung des Rathauses.
Am Abend darf nach dem Narrenbaumstellen in Waldhausen im Bürgersaal getanzt werden.

Fasnetssamstag

Pünktlich um 13:30 Uhr startet der kleine Umzug durch Waldhausen. Dabei beteiligt sich regelmäßig die Biberzunft aus Andelfingen sowie der Musikverein Altheim e.V. Anschließend trifft man sich im Waldhauser Rathaus.

Abends findet dort der Zunftball der Heckaschlupfer statt. Auf kleiner Bühne wird neben Live-Musik ein närrisches Programm geboten:

2001: Der erste Zunftball der Heckaschlupfer
2002: Unbekannt
2003: Unbekannt
2004: Unbekannt
2005: Wasserwelten
2006: Handwerker
2007: WM!
2008: Orientalisch
2009: Bauer sucht Frau

2010: Zehnter Zunftball: Im wilden Westen
2011: Reif für die Insel
2012: König Ludwig und andere Märchen
2013: In Waldhausen sind die Zigeuner los
2014: Einfach märchenhaft
2015: Im Dschungel ist der Teufel los
2016: Narrenball im Hühnerstall
2017: So däd i it aus em Haus gau!
2018: Disney